Wahre Survival Geschichte: 7jährige marschiert Kilometer durch dunklen Wald in Sicherheit

Denny Crane aus der Facebook Gruppe Bushcraft – Beyond Survival hat uns diese Geschichte aus den US weitergeleitet. Ein 7-jähriges Mädchen überlebt einen Flugzeugabsturz und marschiert bei Nacht durch den Wald um Hilfe zu holen. Glücklicherweise kann sie Licht an einem Haus erkennen und so in Sicherheit kommen. Leider hat Ihre Familie den Flugzeugabsturz nicht überlebt. Meine Gedanken sind nun bei dem Mädchen und den anderen Hinterbliebenen. Auch Ihren Mut – sei es durch Schock oder Eingebung – ist beeindruckend – sehr beeindruckend. Unglaublich was besonders Kinder im Stande sind! Daher großer Respekt vor der Leistung des Mädchens.
Ich will an dieser Stelle mit den spärlichen Informationen Etwas für uns Survivalisten ableiten und lernen.

War es eine gute Idee das Flugzeug zu verlassen?

Doch diese Survival Geschichte hätte auch anders ausgehen können! Ist es sinnvoll sich von der Absturzstelle eines Flugzeuges zu entfernen oder nicht? Was meinst Du? Schreib uns doch einen Kommentar hier im Blog…

Das ist meine Meinung!

Ich kennen den konkreten Fall nicht im Detail und möchte nun das Verhalten des Mädchens nicht kritisieren. Ich bin sehr froh, dass sie bei der Geschichte mit dem Leben davon gekommen ist. Doch in einer anderen Situation, also an einer Absturzstelle, die weniger dicht besiedelt ist hätte Ihre Flucht auch tödlich enden können.

Nehmen wir Alaska oder andere nordische menschenleere Landstriche in Kanada zum Beispiel. Wäre das Mädchen dort von der Absturzstelle weggewandert hätte sie kein Licht im Wald finden können. Und was wäre, wenn noch Jemand im Wrack gelebt hätte. Wie hätte er das Mädchen in der echten Wildnis finden können? Auch herannahenden Rettungskräften ist nicht geholfen, wenn Insassen in der Gegend herumstreifen und dann extra gesucht und aufgesammelt werden müssen.

Daher lehre ich meinen Kindern an Ort und Stelle zu bleiben.
Flucht als Survival Strategie macht dann Sinn, wenn an der aktuellen Position eine tatsächliche Lebensgefahr besteht.

Aber noch mal – meine Analyse erstelle ich im warmen sicheren Haus ohne Stress. Daher ist es leicht Ratschläge zu erteilen.
Dennoch erlaube ich mir die Story respektvoll zu beleuchten und meine Schlüsse zu ziehen.

Mehr Informationen zu dieser wahren Survival Geschichte

Wie bereits erwähnt habe ich die Geschichte von Denny Crane erfahren. Auf der Webseite von NBC News kannst Du einen Bericht, Bilder und ein kurzes Video von dem Fall finden. Hier geht es zum Artikel und dem Video von NBCnews.

Bildquelle: NBC News

About the author

Reini Rossmann

Hauptberuflicher Survival und Bushcraft Trainer, Leiter von Pflanzenseminaren, Vortragender und Autor

1 comment

Leave a comment: