• Home  / 
  • Survival Training und Kurse

Survival Training und Kurse

Was Du bei meinen Trainings nicht finden wirst!

Survival Training Wochenende Geschenk
Abseilen, in Höhlen klettern oder durch Flüsse schwimmen gibt es bei mir nicht. Auch sportliche Höchstleistungen in Form von Weitermarschaktionen stehen nicht am Programm! Mit solchen Aktionen vergeht unnötig Zeit, die wir für das Erlernen von Survival Fertigkeiten und den Aufbau von Wissen verwenden wollen. Sollte Dir die oben genannten Outdoor-Aktivitäten wichtig sein, dann ist mein Training nicht das Richtige für Dich.

Was erwartet Dich auf den Trainings?

Wenn Du selbst Survival Fertigkeiten versuchen und ausprobieren willst dann bist Du gut aufgehoben. Du lernst eine Unterkunft aus natürlichen Material zu bauen, Feuer mit und ohne Streichholz zu entzünden und natürlich Wasser auch mit Materialien aus der Natur trinkbar zu machen. Survival Nahrung in Form von Pflanzen und Tieren ist ebenso Teil des Kursprogramms wie Orientierung.

Wenn Du an einem Survival Training mit mir interessiert bist, dann besuche einfach meine Survival Training Webseite auf ueberlebenskunst.at

Kursangebote

Klassische Survival TrainingsSurvival Training im Wald Geschenk

Spezialtrainings

Lehrgänge

Kursorte sind in hauptsächlich in Wien und Niederösterreich. Jedoch finden auch Trainings in Tirol und in Vorarlberg statt.

Wenn Du mehr Informationen, Preise und Termine zu den Kursen erfahren willst, dann besuche die Webseite meiner Survival Schule ueberlebenskunst.at

Video eines Survival Basis Wochenende in Wien

Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit auch ohne Feuerzeug ein Feuer zu entzünden. Die Gruppe war so motiviert und die Meisten haben es deshalb auch geschafft. Ab wirf einen Blick in das Video und sieh selbst, wie das Feuerbohren auf meinen Survival Training vor sich geht… Hier findest Du mehr Bilder und Videos zu meinem Überlebenstraining

Hier findest Du Alles zu meinem Überlebenstraining

Welche Ausrüstung ist nötig?Bildschirmfoto 2015-07-24 um 22.17.00

Die genaue Ausrüstungsliste bekommst Du nach der Anmeldung. Für die Survival Day – Tages-Survivaltrainings brauchst Du nur einen Rucksack und wenn vorhanden ein feststehendes Messer. Klassische Outdoor Kleidung mit einem Regenschutz macht Sinn.

Wie weit werden wir marschieren?

Nicht wirklich weit. Für ein Marschtraining brauchst Du mich nicht bezahlen. Das kannst Du alleine auch bewerkstelligen. Bei meinen Trainings steht der Fokus auf Wissensvermittlung. Du sollst von dem Kurs Wissen und besonders eigene Erfahrungen mitnehmen. Du sollst selbst beim Notunterkunftbau Hand anlegen. Du sollst selbst ein

Orientierung & Navigation Survival KompassFeuer entzünden und zwar mit und ohne Streichholz. Du sollst Survival Nahrung finden können usw. Wir haben viel vor bei diesem Survival Training, da möchte ich die Zeit nicht mit Marschieren vergeuden.

Wenn Du aber konkretes Interesse an Navigations- und Orientierungstraining hast, dann gibt es einSurvival-Spezial Seminar – Survival Orientierung. Da gehen wir zur Sache und legen ein gutes Stück im Gelände zurück. Also auch für Teilnehmer interessant, die Bug-Out trainieren wollen.

Für wen sind die Survival Trainings geeignet?

Diese Trainings sind für jede Person geeignet, die in der Natur überleben und leben lernen will. Welches konkrete Szenario Du nun vor Dir siehst, Wissen wie Du Draußen durchkommst ist eine Kernkompetenz des Menschen.

Warum bietest Du keine Kombi-Seminar, also Prepper-Survival und Outdoor-Survival Trainings an?

Diese Frage bekomme ich in letzter Zeit öfter gestellt. Prepper Survival hat andere Gesetze als Outdoor Survival. Die Essenz von diesen beiden Welten in einem 2 Tages Wochenendkurs zusammenzufassen will ich nicht. Prepper Survival, also das Überleben in Krisensituationen im eigenen Haus ist eine eigene Welt. Outdoor Survival so wie ich es verstehe und erlebe hat andere Spielregeln. Daher verbinde ich das nicht in einem Kurs.

Wirst Du wieder Urban und Prepper Survival Kurse anbieten?

Ich habe 2012 mit dieser Art von Kursen und Trainings aufgehört und mich nur um das Outdoor Survival gekümmert. Es wird wahrscheinlich auch wieder Urban Survival Kurse geben. Bei Interesse melde Dich einfach bei mir.